Und daran arbeite ich gerade...

 

Liebe im Bann des Verbrechens

Karl Matthias Ernst Kupferstich 1803.jpgJuliana Blasius, die mit Vater und Schwestern als Bänkelsängerin durch die Lande zieht, stammt aus einfachen Verhältnissen. Ihr Name wäre heute längst vergessen, wäre sie zu Ostern 1800 nicht Johannes Bückler begegnet, genannt „Schinderhannes“ – und hätte sie sich nicht unsterblich in den heute noch legendären jungen Räuberhauptmann verliebt.

Allein bei der Erwähnung seines Namens zittern die Reisenden, vornehmlich die Kaufleute und die zahlreichen Landjuden des Hunsrücks. Denn so sehr der Schinderhannes seinem Julchen zugetan ist, so unbarmherzig geht er auf seinen Raubzügen vor. Hat er anfangs noch Rückhalt beim einfachen Volk, das unter den Kriegswirren mit den französischen Besatzern leidet, so wendet sich bald das Blatt. Juliana will die Wahrheit nicht sehen und gerät zusehends in den verhängnisvollen Strudel von bedingungsloser Liebe und Brutalität des Räuberlebens, von Flucht und Verfolgung – erst recht, als sie schwanger wird…

files/AstridFritz/buchcover/Cover Raeuberbraut.jpgDer Roman "Die Räuberbraut" erscheint am 21. Juli 2017 (gebunden bei Wunderlich)

 

 

 


Die Fans der Serafina-Reihe wird’s freuen…

files/AstridFritz/Bilder ab Henkersmarie und Sera3/Eingang_in_die_Hoelle aquatinta19JH.jpg … Serafina hat sich für ihre große Liebe, den Freiburger Stadtarzt Achaz, entschieden, die Hochzeit ist geplant! Natürlich bleibt sie den Beginen eng verbunden - die aber plagen große Sorgen: Ein Basler Wanderprediger verleumdet die freien Schwestern als Ketzerinnen, an ihren Häusern prangen schon Hetzschmierereien. Und dann der Schock: Eine Lämmlein-Schwester liegt erschlagen in einer dunklen Gasse.

Die Situation spitzt sich zu, als Schwester Hedwig in der Schwarzwälder Höllenschlucht schwerverletzt von Gauklern aufgefunden und in die Stadt gebracht wird. Sie war mit Serafinas Freundin und ehemaliger Meisterin Catharina auf dem Weg nach Villingen gewesen, wo sie den Konstanzer Bischof als Fürsprecher gewinnen wollten. Doch Catharina ist verschwunden. Nun macht sich Serafina selbst auf den Weg ins Höllental …

files/AstridFritz/buchcover/cover Hoellental.jpgDer vierte Band „Tod im Höllental“ erscheint voraussichtlich am 15. Dezember 2017 als rororo-Taschenbuch

 

nach oben